Sonne & Strand, Tauchen und Golf für gepflegten Urlaub in Brasilien.

Unweit von Rio de Janeiro hatten Brigitte Bardot und Jacques Cousteau einst das "Paradies Búzios" auf der Atlantik-Halbinsel Buzios entdeckt.
Mick Jagger, Nina Hagen, Bill Gates, Mette-Marit und viele andere folgten.

Buzios entwickelte sich zum Top-Badeort Brasiliens, blieb aber eine Oase für anspruchsvolle Individualisten abseits der Tourismus-Ströme.

Strand Meer Sommer Erholung Búzios Sommerurlaub Strandurlaub Sonne Sommer Meer Wasser Urlaub Brasilien Búzios Urlaub Ferien Reise

Die Komposition von
  subtropischem Klima,
  Fischerdorf-Ambiente,
  romantischen Traumstränden
  mit etwas Südsee-Flair,
  und ausschliesslich kleinen Hotels
  oder gepflegten Pousadas
  und internationaler Gastronomie
ist einmalig in Südamerika. 

>> weiterlesen >>>>          nach rechts bzw. links scrollen

Buzios - Karte - Übersicht

Buzios blieb auch deswegen ein sympathischer Geheimtipp auf hohem Niveau, weil dort nicht versucht wurde, der Natur und dem originalen Stil eines kleinen Ortes den international üblichen Holiday-Luxus-Standard aufzupflanzen. Überhaupt ist der Begriff  "Luxus", jedenfalls aus europäischer Sicht, auf Buzios weniger anwendbar als zum Beispiel "Natur pur".


Insofern ist Búzios ein angenehmes Gegenstück
zum typischen "Resort" an den populären
Sonnenstränden anderswo.

An über 200 Tagen im Jahr erstrahlt Buzios, die Perle der "Costa do Sol"
160 km östlich von Rio de Janeiro, im schönsten subtropischen Sonnenschein.  Buzios bietet eine beeindruckende Zahl (23) wunderschöner Buchten und Strände, die als Gruppe sogar als die schönsten in ganz Brasilien gelten.  Zum Vergleich: Auch klimatisch in entgegengesetzter Richtung, 150 km westlich von Rio, liegt die "Costa Verde" mit Ilha Grande, Angra dos Reis und Paraty, deren
atemberaubendes Grün (verde) aus reichlich 200 Regentagen im Jahr resultiert.   

 

 
>> weiterlesen >>>>
Buzios Brasilien: Karte vergrößernLuftaufnahme der Halbinsel Búzios als Übersichtskarte
Buzios, eine von Dutzenden Buchten
Buzios, eine von Dutzenden Buchten
Buzios, Brasilien, Buchten und Strände ohne Ende
Strände ohne Ende in Buzios
Schildkröten in Búzios, Brasilien
Grosse Meeres-Schildkröte in Buzios, Brasilien

Die grosse Meeres-Schildkröte, oft von den Anhöhen des Ortes zu erblicken, gehört wie ein Wahrzeichen zur Halbinsel Buzios.
Zusammen mit Delfin-Schulen, manchmal auch Walen, ist sie fast ständiger Begleiter der Taucher vor Buzios.

 
 
>> weiterlesen >>>>

Wer eine schöne Unterkunft in Buzios sucht, sollte sich zunächst einen Überblick verschaffen, zumal Hotels oder Pousadas direkt am Wasser eher rar sind.

Die Topografie unterteilt die Halbinsel in sehr unterschiedliche Ortsteile. Schön sind sie alle, aber z.T. verkehrsmässig isoliert (Brava, Ferradura, Tartaruga, Tucuns), stark überlaufen (João Fernandes), oder ohne Badestrand (Humaitá). 

Das Hotel-Angebot ist äusserst vielseitig. Die Reiseveranstalter
füllen u.a. El Cazar, Byblos, Casas Brancas,  Vila d´este und
Abracadabra, die mit wunderschönem Meerblick Wand an Wand
auf dem Humaitá-Hügel liegen. Als echte Geheimtipps weniger
bekannt, obwohl direkt am Meer gelegen, sind u.a. La Borie
(sehr chic, französische Inhaber) und Maravista in Geribá, sowie
Villa Três Marias (deutschsprachig, exklusives Bed & Breakfast)
in Manguinhos, dem längsten Strand der Halbinsel. Der Strand von
Geribá gilt als "must", Manguinhos als nobel. Auch João Fernades
ist top, aber mit argentinischen Pauschal-Urlaubern stets übervoll.


Buzios Villa Tres Marias Brasilien
Buzios, Pool der Villa Tres Marias
Im unteren Preis-Segment guter Unterkünfte und jeweils deutschsprachig: Pousada Alícia (familiär, grosser Garten) in Manguinhos, sowie Pousada Santa Fé, ein kleines Haus in praktischer Top-Lage im idyllischen Ortszentrum nahe der beliebten Flaniermeile "Rua das Pedras", der Strandpromenade und der Top-Restaurants. 
Buzios Brasilien: Karte vergrößernEin Mausklick auf die Fotos führt zur Foto-Galerie

Frühstück in der der
Pousada Santa Fe, Buzios



Ängste vor Krankheiten oder Strassenkriminalität 
mögen für abgelegene
Landstriche Brasiliens, bzw. 
Millionen-Metropolen berechtigt sein. Für Buzios sind sie es nicht!


Lektüre - Empfehlungen:
“Brasilien Spezial” von “abenteuer & reisen”, sowie die
Brasilien-Reiseführer von DUMONT und Stefan Loose.

Im  Internet: 
 "Laufsteg der Badelust" in Welt am Sonntag Wams Pfingstausgabe 2004
 Ein Reisebericht (nicht nur für Taucher lesenswert) bei www.taucher.net ,
"Praktische Hinweise für Ihre Reiseplanung"

Villa Três Marias, Buzios
Villa Três Marias, Buzios
Pousada Santa Fé, Buzios
Buzios, Standbuchten zum Träumen Pousada Santa Fé, Buzios
150 m vor der Pousada Santa Fé, in Buzios, Brasilien
150 m vor der Pousada Santa Fé

Eine Rarität: Wolken in Buzios

Buzios, Praia Fernandinho
Buzios: intime Standbuchten

>> weiterlesen >>>>
 
>> weiterlesen >>>>